Chancen ermöglichen

Bildung ist Menschenrecht. Doch die Möglichkeiten sind ungleich verteilt.

Bildung für alle in Deutschland

Der SOS-Kinderdorf e.V. setzt sich dafür ein, dass Bildung allen zuteil wird und schafft so Zukunftsperspektiven.

 

Um der Bedeutung des Themas individuell gerecht zu werden, sind die Angebote vielfältig und reichen von der frühen schulischen Lernförderung bis hin zu Berufsbildungs- und Ausbildungsangeboten, die auch später im Leben noch einen Neustart ermöglichen. Trotz dieser großen Bandbreite der Angebote ist das Ziel aller Bildungsmaßnahmen das gleiche: Unabhängigkeit und eine Lebensgestaltung nach den eigenen Vorstellungen zu ermöglichen. 

 

Mit diesem Ziel identifizieren wir uns sehr und fördern die diese Arbeit gerne mit einer Spende in Höhe von 20.000 €.

 

© SOS-Kinderdorf e.V.
© SOS-Kinderdorf e.V.

So helfen wir dem SOS-Kinderdorf e.V. dabei,

  • die Kosten offener schulbezogener Angebote und der Ausbildungs- und Qualifizierungsprogramme zu finanzieren.
  • digitale Bildungsangebote weiter auf- und auszubauen.
  • Kinder und Jugendliche, die in Kinderdorffamilien und stationären SOS-Einrichtungen leben, individuell zu fördern.

Mit 20.000 € kann viel bewegt werden - Beispiele:

  • 50 Euro finanzieren Hefte, Bücher und Schreibutensilien für ein benachteiligtes Kind in der Nachmittagsbetreuung.
  • 400 Euro decken die Materialkosten eines Lernprojektes für Kinder, die im SOS-Kinderdorf aufwachsen.
  • 2.500 Euro finanzieren die technische Ausstattung zur Verbesserung von digitalen Beratungsmöglichkeiten.
  • 10.000 Euro ermöglichen die Anschaffung von Tablets, um digitale Lernformen umzusetzen.

Weitere 10.000 Euro für Schulen am Standort unserer Firmenzentrale

Insbesondere in Moringen, am Standort unserer Firmenzentrale sowie unseres Produktionsbetriebs, arbeiten wir seit vielen Jahren erfolgreich und vertrauensvoll mit den Schulen zusammen.

 

Sowohl die Löwenzahnschule als auch die Kooperative Gesamtschule werden sich zu Weihnachten sicher wieder über unsere Unterstützung freuen. 

 

Das Spendenvolumen hier vor Ort beträgt - zusätzlich zum SOS-Kinderdorf e.V. - wieder 10.000 Euro.